EX-Entladung

In extremen Fällen auf funktionierende Produkte setzen.

Ein EX-Bereich (explosionsgefährdeter Bereiche) – auch als HazLoc bekannt – sind Produktionsbereiche wo es durch Gase, entflammbare Flüssigkeiten, Dämpfe, Stäube, Fasern zu Explosionen oder Entflammungen kommen kann.
Um Unfälle zu vermeiden müssen elektronische oder elektrische Geräte oder deren Baumgruppen, die in EX-Bereiche montiert werden, speziell für diese Bereiche konstruiert und hergestellt werden. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, sind EX-Elektroden und Bauteile von Meech anforderungsspezifisch getestet und zertifiziert.

Elektroden

  • ATEX-zertifiziert
  • Leistung und Funktion

zu den Produkten

Luftmesser

  • Für EX-Bereich empfohlen
  • Geringer Druckluftverbrauch

zu den Produkten