Trockeneisherstellung

Trockeneis-Pelletierer

Typ SDPP120

  • SPS-gesteuerte Trockeneisproduktion
  • Verschiedene Pelletdurchmesser möglich
  • Hochwertiges Edelstahlgehäuse
  • Bis zu 120 kg/Std.

zum Produkt

Trockeneis-Pelletierer

Typ SDPP240

  • SPS-gesteuerte Trockeneisproduktion
  • Verschiedene Pelletdurchmesser möglich
  • Hochwertiges Edelstahlgehäuse
  • Bis zu 240 kg/Std.

zum Produkt

Trockeneis

Wir liefern Ihnen Ihr Trockeneis bequem am nächsten Werktag per Paketdienst.

zum Produkt

Trockeneis wird in der Industrie vielfältig eingesetzt, unter anderem für Reinigungsverfahren. Um optimale Reinigungsergebnisse zu erzielen sollte möglichst frisches Trockeneis eingesetzt werden. Mithilfe des SÜDSTRAHL Pelletierers SDPP120 und SDPP 240 können Sie Ihre Trockeneis-Pellets selbst produzieren und die Qualität des Trockeneis bestimmen. Darüber hinaus können Sie direkt von uns frisch hergestelltes Trockeneis bestellen, das Ihnen bequem am nächsten Werktag geliefert wird.

 

Trockeneis herstellen – Das Verfahren

In unserem Pelletierer wird flüssiges Kohlenstoffdioxid (CO?) unter atmosphärischem Druck entspannt. Das bedeutet, dass das CO? -Gas unter Druck gesetzt wurde, um es zu verflüssigen. Zum entspannen der Flüssigkeit wird dieser Druck schlagartig verringert. Dabei verdampft teilweise das Kohlenstoffdioxid und entzieht dem restlichen CO? Wärme, die es benötigt, um verdampfen zu können. Durch diesen physikalischen Vorgang kühlt das zurückgebliebene Gas auf -78,4 °C ab und Trockenschnee entsteht. Dieser Eis-Schnee wird in der Trockeneismaschine zu stäbchenförmigen Pellets gepresst. SÜDSTRAHL Trockeneis-Pelletierer verfügen über verschiedene Pressmatrizen-Einsätze, durch die Trockeneispellets mit einem Durchmesser von 16 mm, 3 mm bis hin zu 1,7 mm hergestellt werden können. Die Trockeneis-Pellets bis 3 mm eignen sich besonders gut für die Trockeneisreinigung in Kombination mit unseren Eisstrahlgeräten. Die grob gekörnten Nuggets mit einem Durchmesser von 16 mm werden hingegen häufig in der Transportkühlung verwendet.

 

Einsatzgebiete der Trockeneismaschine

Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften wird Trockeneis in den verschiedensten Bereichen eingesetzt, wie in Industriebetrieben, Forschung, Gastronomie, EDV und Veranstaltungen. Dabei kann das selbst hergestellte Trockeneis beispielsweise zur Kühlung von Lebensmitteln, pharmazeutischen Produkten (beispielsweise beim Versand von Impfstoffen), Prozessoren oder Motoren eingesetzt werden. Zudem kann es zum entgraten von Werkstücken, zum Schrumpfen oder Härten von Bauteilen, als Effekt in der Bühnentechnik sowie zur Reinigung von empfindlichen Oberflächen benutzt werden.

 

Vorteile des Pelletierers in der Trockeneisreinigung

Die selbständige Trockeneis Produktion bietet Ihnen neben der hohen Flexibilität im täglichen Arbeitsablauf verschiedene weitere Vorteile:

 

  • Hohe Qualität durch Frische:

    Auf dem Transportweg verliert Trockeneis an Dichte und Masse. Mithilfe des Pelletierers kann bedarfsgenau frisches Trockeneis hergestellt und direkt in Ihren Eisstrahlreiniger eingefüllt werden, um bestmögliche Reinigungsergebnisse zu erzielen. Denn je älter das Trockeneis ist, desto schlechter wird die Qualität und die Reinigungsleistung nimmt ab.

  • Reduktion des Trockeneisverbrauchs:

    Mit zunehmender Dauer sublimieren die gelagerten Eis-Pellets, wodurch der Trockeneisbedarf zur Reinigung einer bestimmten Fläche steigt.

  • Höhe Verfügbarkeit:

    Durch die eigene Herstellung werden Sie nicht von Marktschwankungen oder verzögerten Lieferketten beeinflusst. Zudem ist die Verfügbarkeit immer gewährleistet unabhängig von Ihrer Verbrauchsmenge oder spontanem Bedarf.

  • Rentabilität:

    Selbst hergestelltes Trockeneis ist wirtschaftlich rentabel, da hierbei kein Transport und keine Lagerkosten anfallen. Zudem werden die Stillstandzeiten von Strahlgeräten verringert und der Trockeneisverbrauch wird, wie bereits aufgeführt, reduziert.

     

Anforderungen an die Herstellung von Trockeneis-Pellets

Für den Einsatz der Trockeneismaschine benötigen Sie neben dem notwendigen Platz auch einen Flüssig- CO? -Tank. Zudem bieten wir Ihnen verschiedene Pressmatrizen und weiteres Zubehör an, um Ihre individuellen Bedürfnisse bestmöglich erfüllen zu können.

 

Impfstoff-Transport mit Trockeneis

Sie möchten Impfstoffe sicher und den Vorgaben entsprechend transportieren? Selbstverständlich ist der Versand von Impfmitteln in einem Transportbehälter bei minus 70 bis minus 80 Grad Celsius dank Trockeneis möglich. Trockeneispellets stellen eine optimale Möglichkeit dar, diese enormen niedrigen Temperaturen aufrechtzuerhalten. So wird sowohl der Transport als auch die Lagerung von Impfstoffen nach Vorgaben gewährleistet.

 

Trockeneisproduktionsmaschinen direkt vom Hersteller

SÜDSTRAHL Produkte werden in Deutschland hergestellt, wodurch wir eine hohe Qualität unserer Geräte gewährleisten können.
Haben Sie Fragen zur Trockeneis Herstellung, zum Kauf von Pellets oder zu den Kosten? Wir sind jederzeit für Sie erreichbar und beraten Sie gerne persönlich unter der +49 7141.13381-10 oder kontaktieren Sie uns bequem über unser Kontaktformular.