Aufladung

Durch Erzeugen einer kontrollierten, statischen Aufladung auf einer nicht leitfähigen Oberfläche, ist es möglich eine Anhaftung von Oberflächen mit Ladung entgegengesetzter Polarität zu ermöglichen.

Mit einem Auflade Generator kann bis zu 50kV Gleichspannung erzeugt werden. Über ein Kabel wird die Aufladung zu einer Elektrode geleitet, wo die Emitter-Spitzen angeschlossen sind. Die erzeugte “Corona“ kann entweder positiv oder negativ sein.

Um eine bessere, größere und effizientere Aufladung zu erzielen, wird die Auflade Elektrode gegen eine Elektrode mit entgegengesetzter Polarität gesetzt oder gegen einer geerdeten Fläche montiert.

Die unter der “Corona“ geführten Materialien haften an einer geerdeten Oberfläche an.

Hochspannungs­generatoren

  • Kontrollierte Aufladung
  • Effiziente Produktion

zu den Produkten

Aufladeelektroden

  • Leistungsstarke Elektrode
  • Austauschbare Emitter

zu den Produkten

Auflade Elektroden / Pinner

  • Spezifische Anwendungen
  • Punkt-Auflade-Elektrode

zu den Produkten

IML Hydra
Aufladung

  • In Mould Labeling
  • Perfekte Einstellung

zu den Produkten